Bioresonanz für Tiere
Die Gesundheit Ihres Tieres liegt mir am Herzen
In meinem Bioresonanzlabor biete ich verschiedene Tests an: - Futtermittelverträglichkeits- bzw. unverträglichkeits-Test, wie z.B. Testung verschiedener   Auswahl an Fleisch, Fisch, Getreide, Gemüse/Obst, Milch, Nüsse, Hühnerei - Tests zu diversen, chemischen Substanzen, wie z.B. Konservierungsstoffe,   Farbstoffe und Emulgatoren - Tests zu Parasiten, Insekten, Milben, Pilze und Pollen. Weiter kann getestet werden, ob Organe beeinträchtigt sind. Resonanztest mit Tensor Der Tensor ist ein physikalisches Instrument (vergleichbar mit einer Antenne) und besteht aus einem Handgriff, einem Draht und einem Sensorelement. Ziel ist es, das Schwingungsfeld einer Testsubstanz oder einer anderen biophysikalischen Information mit dem Schwingungsfeld des Patienten zu vergleichen. Hierbei hält der Tester in der Regel den Tensor zwischen diesen beiden Schwingungsfeldern. Aus der jetzt folgenden Bewegung des Tensors kann der geübte Tester Resonanz- oder Dissonanz-Reaktionen voneinander unterscheiden und wertvolle Hinweise für die weitere Therapie ermitteln. Die Ergebnisse dieser energetischen Testmethoden können von den Ergebnissen schulmedizinischer Haut- und Bluttests abweichen. Für die energetische Behandlung sind die Ergebnisse der energetischen Testung ausschlaggebend. Neueste Erkenntnisse der Quanten- und Biophysik bestätigen die wesentlichen Grundlagen der Bioresonanz-Methode, werden von der derzeit herrschenden Lehrmeinung jedoch noch nicht akzeptiert. Die Bioresonanzmethode wird zur Zeit von der wissenschaftlichen Medizin noch nicht anerkannt. Text mit freundlicher Genehmigung durch Dr. med. Jürgen Hennecke
Bioresonanz:  Regulative Medizin - Bewährte Therapiemethode 
Analyse
Termine nach Vereinbarung
Bioresonanzlabor in der Tierheilpraxis Dorothea Muschik    Tiefenhagener Str. 6    59846 Sundern    Tel. 02935 - 5513340
Tel. 02935 - 5513340